Fehlt Dir ein Mutmacher/in?

Fehlt Dir ein Mutmacher/in?

Wir Menschen sind soziale Wesen, der eine mehr und der andere weniger, weil jeder einzigartig ist und doch brauchen wir Mutmacher/in?

Manchmal habe ich den Eindruck, dass unsere Gesellschaft uns suggeriert, dass wir immer alles alleine schaffen müssen, ja nie Gefühle zeigen dürfen da es als Schwäche ausgelegt wird.

Für mich bedeutet Gefühle zu zeigen ist ein Zeichen von Stärke! Es ist so wichtig Gefühle zuzulassen und sie nicht zu unterdrücken. Alles ist Energie und unterdrückte Energie staut sich und entlädt sich irgendwann. Das kann sich in Krankheiten, Allergien und Ausschlägen zeigen. Nur von den Meisten wird das nicht erkannt und sie machen weiter wie bisher.

Deswegen ist es wichtig seine eigene Kommunikation zu programmieren und sich nicht mehr zu beschimpfen. Und sich ein bestärkendes Umfeld zu suchen. Menschen die einem Mut machen, zuhören, mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wir dürfen wieder lernen nach Hilfe zu fragen und Hilfe anzunehmen..Bist Du in so einem Umfeld? Kennst Du Menschen die Dir nicht gut tun und Dich kein machen? Was machst Du dagegen?

Du kannst diesen Beitrag gern teilen.

Schreibe einen Kommentar